Giengen: Gegen Baum gekracht: Feuerwehr nach Verkehrsunfall im Einsatz


Einsatzort: Giengen
Datum / Uhrzeit: 01.08.2021 um 06:50
Einsatzart: Technische Hilfe

(sam) Die Fahrt eines Mercedes endete am Sonntagmorgen in der Memminger Wanne in Giengen an einem Baum. Zuvor rammte der Lenker einen Renault, einen Audi und einen Pkw-Anhänger. Die anwesende Polizei alarmierte sowohl den Rettungsdienst als auch die Feuerwehr Giengen, weil der Unfallfahrer in seinem Fahrzeug augenscheinlich eingeklemmt war.
Gegen 06.45 Uhr ereignete sich am Sonntag in der Zeulenrodaer Straße in Giengen ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein Mann verletzte. Nachdem der Lenker des Mercedes zwei Pkws und einen Anhänger gerammt hatte, kam das Fahrzeug wenig später von der Fahrbahn ab und krachte mit großer Wucht frontal gegen einen Baum. Anders als zunächst vermutet, war der Unfallfahrer nicht in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr musste daher lediglich die Unfallstelle absichern und die Batterie des Pkws abklemmen. Notfallsanitäter und ein Notarzt des Deutschen Roten Kreuzes kümmerten sich um den Mann und brachten ihn in eine Klinik. Zum Unfallhergang hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

© copyright 2016 – KFV Heidenheim e.V.

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons