Königsbronn: PKW überschlägt sich und bleibt auf der Seite liegen


Einsatzort: Königsbronn
Datum / Uhrzeit: 30.11.2021
Einsatzart: Technische Hilfe

(pfh) Glimpflich verlief ein Verkehrsunfall auf der schneebedeckten Fahrbahn der L 1123 bei dem sich ein PKW überschlug und auf der Fahrerseite zum Liegen kam.

Kurz vor 12 Uhr wurde die Feuerwehr Königsbronn von der Leitstelle mit der Information „Technische Hilfe mit Menschenrettung, 1-2 Personen eingeklemmt“ alarmiert. Ein PKW rutschte auf der schneebedeckten abschüssigen Straße zwischen dem Zanger Kreisel und Steinheim in den Graben, wurde von einen Wasserdurchlass abrupt gestoppt, überschlug sich und blieb auf der Fahrerseite liegen. In der Folge kam ein weiteres Fahrzeug von der Fahrbahn ab und landete ebenfalls im Graben. Die Insassen beider PKWs wurden hierbei entgegen der ersten Meldung nicht eingeklemmt und konnten ihre Fahrzeuge unverletzt verlassen. Die in der Zwischenzeit angerückte Feuerwehr übernahm die Verkehrssicherung und sperrte die Straße während der Unfallaufnahme.

Beteiligt am Einsatz war die Abteilung Zang und Königsbronn, der Rettungsdienst mit Notarzt sowie die Polizei.


© copyright 2016 – KFV Heidenheim e.V.

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons