Nattheim: Chlorgas-Alarm in Hallenbad sorgt für größeren Feuerwehreinsatz


Einsatzort: Nattheim
Datum / Uhrzeit: 03.11.2021 um 17:40
Einsatzart: Gefahrgut

Der vermeintliche Austritt von Chlorgas in einem Hallenbad in Nattheim hatte am Mittwoch einen Großeinsatz ausgelöst. Gegen 17.40 Uhr schlug die Chlorgas-Warnanlage in einem abgesonderten Technikraum des Bades Alarm.

Neben der Feuerwehr Nattheim, dem Rettungsdienst, der Polizei und ehrenamtlichen DRK-Einheiten, rückten auch Spezialkräfte des Gefahrgut-Zuges des Landkreises an. Aus Steinheim am Albuch wurde ein auf chemische Stoffe spezialisierter Fachberater angefordert. Bei der ersten Erkundung konnte festgestellt werden, dass auch eine weitere Sicherheitseinrichtung in Form einer Sprinkleranlage, die bei einem möglichen Austritt die giftigen Chlorgasdämpfe niederschlagen sollen, ausgelöst hatte. Einen Austritt konnten die Trupps, die in Vollschutzanzügen den Technikraum betreten hatten, nicht feststellen. Dennoch sicherte die Feuerwehr vorsichtshalber die Gasbehälter und traten daraufhin den Rückweg an. Zum Zeitpunkt des Alarmes war der Betrieb in dem Bad bereits eingestellt.


© copyright 2016 – KFV Heidenheim e.V.

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons