Steinheim/Söhnstetten: Verkehrsunfall fordert einen Schwerverletzten


Einsatzort: Steinheim-Söhnstetten
Datum / Uhrzeit: 20.01.2021 um 15:00
Einsatzart: Technische Hilfe

(sf) Gegen 15 Uhr alarmierte die Leitstelle die Feuerwehren aus Steinheim, Sontheim und Heidenheim zu einem Verkehrsunfall auf die B466 Richtung Söhnstetten.
Zwischen der Abzweigung Heuchstetten und Söhnstetten kam es zu einer Kollision zwischen einem Lkw und einem Pkw. Den Einsatzkräften vor Ort bot sich ein Trümmerfeld. Der Pkw-Lenker war schwer verletzt in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste mit schwerem Gerät befreit werden. Nach etwa 20 Minuten war der Fahrer aus seinem Fahrzeug befreit und konnte vom Rettungsdienst bis zum Eintreffen eines
Rettungshubschraubers versorgt werden.
Nachdem der Hubschrauber gelandet war, wurde der Verletzte an die Crew des Christoph 65 übergeben und in eine Klinik geflogen. Der Lkw-Fahrer erlitt nach ersten Erkenntnissen einen Schock.
Die B466 war während des Einsatzes komplett für den Verkehr gesperrt.

© copyright 2016 – KFV Heidenheim e.V.

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons