Bissingen: Frontalzusammenstoß fordert drei Verletzte


Einsatzort: Herbrechtingen-Bissingen
Datum / Uhrzeit: 03.11.2020 um 05:45
Einsatzart: Technische Hilfe

(sam) Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 1168 bei Bissingen, wurden am Dienstagmorgen drei Menschen verletzt. Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierten gegen 05.45 Uhr auf Höhe der Autobahnauffahrt Herbrechtingen/Niederstotzingen ein Mercedes und ein Ford. Verkehrsteilnehmer alarmierten daraufhin die Rettungskräfte.
Weil in den Unfallfahrzeugen eingeklemmte Personen vermutet wurden, rückten neben dem Rettungsdienst und der Polizei die Feuerwehren aus Herbrechtingen und Bissingen zur Unfallstelle aus. Notfallsanitäter und ein Notarzt kümmerten sich um die teils schwer verletzten Insassen, die entgegen der ersten Meldungen nicht eingeklemmt waren. Dennoch musste die Feuerwehr schweres hydraulisches Gerät vornehmen um Fahrzeugteile zu entfernen, da eine möglichst patientenschonende Rettung vorgenommen werden musste. Die drei Männer wurden in umliegende Kliniken gebracht. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten, kam es auf der L1168 zu Verkehrsbehinderungen. Die Polizei ermittelt nun den Unfallhergang.

© copyright 2016 – KFV Heidenheim e.V.

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons