Giengen: Feuerwehr rettet Katzenbabys aus Regenrückhaltebecken


Einsatzort: Giengen
Datum / Uhrzeit: 30.06.2020 um 11:00
Einsatzart: Brand

(MR) Kurz nach 11 Uhr bemerkte ein Passant eine aufgeregte Katzenmutter in einem Firmenhof an der Straße “Am Bühlfeld”. Augenscheinlich waren zwei Katzenjunge auf dem Firmengelände in ein Regenrückhaltebecken gefallen und konnten die rund 3 Meter hohe Mauer nicht selbstständig überwinden.
Die hinzugezogene Polizeistreife konnte das rund 50cm tiefe Wasser des Rückhaltebeckens ebenfalls nicht betreten und forderte die Feuerwehr Giengen nach. Mit Leitern und Wathosen gingen die Einsatzkräfte in das Becken und hoben die Katzenjungen aus der Gefahrenzone.
Weil die Katzenmutter die Situation aus sicherer Entfernung beobachtet hatte, setzten die Feuerwehrleute die beiden Kätzchen wieder in die Freiheit aus und übergaben sie ihrer Mutter.

© copyright 2016 – KFV Heidenheim e.V.

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons