Schwerer Verkehrsunfall zwischen Gerstetten und Gussenstadt


Einsatzort: Gerstetten-Gussenstadt
Datum / Uhrzeit: 05.09.2020
Einsatzart: Technische Hilfe

(ph) Am Samstagmittag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße zwischen Gerstetten und Gussenstadt.

Eine PKW-Lenkerin wollte Richtung Heuchstetten abbiegen und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Bei dem Zusammenstoß wurde der entgegenkommende PKW rund 30 m in eine Wiese geschleudert. Der Fahrer konnte sich trotz seiner Verletzungen selbst aus dem PKW befreien. Anders bei der PKW-Lenkerin: Die Feuerwehr musste die Fahrerin mit schwerem Gerät aus dem Fahrzeug befreien. Sie wurde mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Gerstetten und Dettingen. Neben der Feuerwehr waren mehrere Rettungswagen, die Helfer vor Ort Gruppe Gerstetten des DRK, zwei Notärzte und die Polizei vor Ort.


© copyright 2016 – KFV Heidenheim e.V.

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons